Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 30. November 15 um 11:58 |

San-Lehrgang für neue Mitarbeiter

Die ehrenamtliche Betreuung der verschiedenen Flüchtlingsunterkünfte im Rhein-Sieg-Kreis ist allein mit ehrenamtlichem Personal nicht zu leisten. Aus diesem Grunde stellt der DRK Kreisverband Rhein-Sieg derzeit hauptamtliche Kräfte ein. Auch diese müssen natürlich auf ihre Aufgaben im Roten Kreuz vorbereitet werden und durchlaufen verschiedene Ausbildungen, so z.B. die Helfergrundausbildung und wie in der letzten Woche einen Sanitätslehrgang, der im DRK-Zentrum Windeck stattfand.

Im San-Lehrgang lernten die Mitarbeiter in 48 Unterrichtseinheiten Grundlagen über das Erkennen von Verletzungs- und Erkrankungsmustern, lebensrettende Maßnahmen, Wundversorgung, Rettung und Transport, Rechtsfragen und vieles mehr. Das Erlernte wurde in einer abschließenden Prüfung abgerufen. Die neuen Mitarbeiter sind ab sofort in der Sanitätsbetreuung in Flüchtlingsunterkünften, aber zum Beispiel auch auf Großveranstaltungen einsetzbar.

Interesse an der ehrenamtlichen oder hauptamtlichen Mitarbeit im Roten Kreuz? Dann bitte melden bei Herrn Holger Hammer, Telefon 02292-1000934 oder Opens window for sending emailh.hammer[at]drk-rhein-sieg.de.