Sie sind hier: Kindergarten Zauberwald | Team

Das Zauberwald-Team

Team 2019/2020
Sandra Krause 

Mein Name ist Sandra Krause, ich wohne mit meinem Mann in Windeck und bin am 30. Juni 1971 geboren. 1992 habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen. Seit dem 01.01.2000 bin ich hier im Zauberwald als Leitung tätig und bis zur Kindergartenerweiterung 2013 auch als Gruppenleitung der Eulengruppe. Seit der Kindergartenerweiterung haben sich meine Tätigkeitsfelder deutlich erweitert. Kindergarten zur heutigen Zeit bedeutet Management - im positiven Sinne.

Mit der Viergruppigkeit bin ich vom Gruppendienst freigestellt und widme mich ganz der Organisation und Koordination der Einrichtung. Natürlich freue ich mich, wenn ich mich trotz allem auch weiterhin an Aktionen und Projekten der Gruppen beteiligen kann. Mit ein paar Gruppenstunden unterstütze ich das Wichtelteam, da ich zusammen mit Elena Simon für diese Gruppenform eine Weiterbildung gemacht habe.

Ich freue mich darauf auch in den nächsten Jahren mit unserem motivierten Team unseren Kindern und ihren Familien viele schöne Zauberwaldmomente zu erleben. Mit den Eltern wünsche ich mir zu jeder Zeit ein vertrauensvolles Miteinander.

Lena Rötzel

Ich bin am 21. August 1993 geboren. Seit 2014 arbeite ich im Zauberwald, nach zwei Jahren in der Eulengruppe, bin ich nun seit 2016 als Fachkraft in der Zwergengruppe tätig. Dort arbeite ich zusammen mit Claudia Brenner. Gerne bin ich mit den Kindern draußen auf dem Spielplatz oder im Wald. Von Oktober 2017 bis September 2019 habe ich an der Fachhochschule des Mittelstandes in Köln Sozialpädagogik & Management in Teilzeit studiert. In meiner Freizeit trainiere ich die Siegmatrosen der KG Schladern. Ich fotografiere gerne und bin viel mit dem Fahrrad unterwegs.

Ich freue mich, die Zauberwaldkinder auf ihrem Weg ein Stück begleiten zu dürfen.

Claudia Brenner

Ich bin im Jahre 1976 geboren und wohne in Hamm (Sieg). Seit dem 1. August 2013 war ich als Erzieherin in der Gruppe der Waldmäuse tätig, nun bin ich seit Oktober 2018 in der Zwergengruppe. In meiner Freizeit singe ich leidenschaftlich gerne und spiele Gitarre. Auch im Kindergartenalltag liegen mir musikalische Angebote sehr am Herzen. Die Kinder auf Ihrem Entwicklungsweg zu begleiten und zu fördern bereitet mir große Freude. Ich freue mich täglich auf die Kinder im Zauberwald und auf spannende Erlebnisse.

Alyssa Müller

Ich bin 1994 geboren und wohne in Windeck. Ich habe mein FSJ und mein Anerkennungsjahr hier im Zauberwald absolviert. Nun freue ich mich nach meiner Ausbildung zur Erzieherin auch weiter hier zu arbeiten. Dabei bin ich als Fachkraft in der Eulengruppe tätig.

Ich freue mich darauf, die Zauberwaldkinder auf einem spannenden und wichtigen Stück ihrer Entwicklung zu begleiten, auf eine vertrauensvolle und gute Elternarbeit und die Zusammenarbeit mit dem Team.

Ina La Londe

Ich wohne mit meinem Mann und unserem Sohn in Waldbröl. Ich bin in Weißrussland geboren und bin im Jahr 2000 nach Deutschland gezogen. Meine Zweitsprache ist Russisch. Seit November 2016 gehöre ich zum Zauberwaldteam. Zuerst habe ich in der Wichtelgruppe gearbeitet. Ab August 2020 werde ich nun zum Eulenteam gehören.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit meinem Naturgarten und finde es sehr wichtig, den Kindern die Fazination der Natur schon sehr früh zu vermitteln.

Ich freue mich über alle kleinen und großen Entwicklungsschritte von den mir anvertrauten Kindern.

Christina Jödden

Ich bin im Mai 1995 geboren und wohne in Windeck. Im Kindergartenjahr 2017/18 habe ich mein Berufspraktikum in der Eulengruppe absolviert. Nachdem ich seit 2017 zusammen mit Alyssa Müller in der Eulengruppe gearbeitet habe, freue ich mich seit dem 01.08.2019 in der Wichtelgruppe zu arbeiten und unsere kleinsten ein Stück auf ihrem Weg und in ihrer Entwicklung zu begleiten.

Ich freue mich auf eine erlebnisreiche Zeit mit den Kindern und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Elke Schmidt

Ich bin Jahrgang 1972 und wohne mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in Windeck. 1992 habe ich meine Ausbildung als staatlich geprüfte Kinderpflegerin abgeschlossen. Im Anschluss der Ausbildung war ich bis Sommer 2015 bei der Stadt Köln angestellt. Von August 2015 bis August 2016 habe ich als Ergänzungskraft mit 30 Stunden in der Waldmausgruppe gearbeitet, nun bin ich in der Wichtelgruppe tätig. Ich freue mich auf ein gutes und vertrauensvolles Miteinander im Team mit den Kinder und in der Elternarbeit.

Melissa Sistermann

Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Windeck.

Seit 2018 gehöre ich zum Zauberwaldteam. Nachdem ich ein Jahr in der Wichtelgruppe gearbeitet habe und meine Ausbildung in der Zwergengruppe beendet habe, bin ich nun als Fachkraft in der Wichtelgruppe tätig.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, dem Team und den Kindern.

Anna Wassenberg

Mein Name ist Anna Wassenberg und ich wohne mit meinem Mann und meiner Tochter in Windeck. Seit 2013 arbeite ich als Erzieherin im Zauberwald. Nach meiner Elternzeit bin ich nun wieder seit Ende 2019 im Zauberwald als Erzieherin in der Waldmausgruppe tätig. Ich finde es schön mit den Kindern zu arbeiten, zu forschen und sie in ihrer Entwicklung zu begleiten. Das Miteinander mit Eltern ist mir ebenso wichtig, um die Kinder zu unterstützen.

Janina Wirtz

Ich bin am 31.05.1983 geboren. Mit meinem Lebensgefährten und unseren zwei Kindern wohne ich in Eitorf. Seit August 2013 arbeite ich hier im Zauberwald. Meine zweite Tochter kam im August 2016 zur Welt. Nach einem Jahr Elternzeit habe ich im August 2017 wieder angefangen im Zauberwald zu arbeiten.
Ich war erst in der Zwergengruppe tätig und nun bin ich in der Waldmausgruppe. Ich freue mich auf die Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Lukas Niederhausen

Ich bin 21 Jahre alt und wohne in Windeck.

Seit Sommer 2018 absolviere ich meine berufsbegleitende Ausbildung zum Erzieher hier im Zauberwald.

Durch meine Vereinstätigkeit im TV Rosbach und der Leitung dreier Kinder/Jugendgruppen merkte ich schon früh mein Interesse und vor allem meine Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern und entschied mich somit nach dem Abitur für ein FSJ hier im Kindergarten, um nochmals einen Einblick in den pädagogischen Bereich zubekommen.

In meiner Freizeit widme ich mich dem Filmen und dem Grafikdesign. Ansonsten nutze ich die Zeit für Unternehmungen mit meinen Freunden.  

Ich freue mich auf eine schöne, ereignis – sowie erfahrungsreiche Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern.